All posts by mw

02Okt/17

Wolfgang Buck „Su kammers aushaldn”

Das Leben könnte so schön sein – wenn einem nicht schon in aller Frühe…..
Doch halt! Bevor Sie sich jetzt wieder hinlegen: Kommen Sie zu „Su kammers aushaldn“ am Sonntag, 08. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in der Gemeindehalle in Baudenbach. Freie Sitzplatzwahl, Einlass ab 18.00 Uhr. Eine geringe Kartenanzahl ist noch in der VR-Meine-Bank zu erwerben.

29Aug/17

Exulantentreffen am 15.9.17

Am Freitag, 15.9.17 unternimmt die Arbeitsgemeinschaft Familienforschung NÖ-Eisenwurzen & Franken einen „Verwandtenbesuch in Franken“

Programm:

9.30 Uhr – Ortszentrum Markt Dietenhofen

Empfang im Rathaus mit Vorstellung der Marktgemeinde durch den 1. Bürgermeister Rainer Erdel und seines Vorgängers Heinz Henninger…

Rundgang durch das Ortszentrum mit Besuch der katholischen Bonifatiuskirche

11 Uhr – Treffen in der evangelischen Andreaskirche

Kurze Begrüßung durch ev. Pfarrer Holger Bär, bzw. kath. Pfarrer P. Hans Mader

Szenische Lesung „Flüchtlingsschicksal Anno 1653“ (Erstes Abendmahl für Redlingshöfer) – gestaltet von Berthold Panzenböck (Markgraf Albrecht von Ansbach),  Heinz Henninger (Pfarrer Meelführer von Dietenhofen),  Hannes Lechner (Philippus Redlingshöfer, Knoglbauer) und Leopoldine Luger (Gattin) – Autor Franz Gloser, Scheibbs

Ökumenische Begegnung – gestaltet von und mit den Pfarrern Holger Bär und P. Hans Mader (Dietenhofen) sowie Pfarrer i.R. Gottfried Waser (Scheibbs)

Anschließend gemütliches Beisammensein…

Das vollständige Programm finden Sie hier (pdf).

20Mai/17

Familie Taglauer in Stübach

A warm Welcome for Rosi, Jennifer, Susan Taglauer and Terry Miller from the United States of Amerika. Welcome to Stübach, the city of your ancistors.

Sie sind Nachfahren von Stephan Taglauer aus Stübach.

Stephan Taglauer kam mit seiner Ehefrau Maria und 8 Kindern am 22.7.1655 in Stübach an. Am nächsten Tag starb sein jüngstes Kind mit 3 Monaten. Die Taglauers verließen ihren Heimatort Wolfpassing in Niederösterreich aus Glaubensgründen. Wie viele ihrer Landsleute sollten sie ihren evangelischen Glauben aufgeben und wieder katholisch werden.

Viele folgten dem Ruf der Markgrafen von Ansbach und Bayreuth, das verwüstete Land nach dem 30-jährigen Krieg wieder aufzubauen. Stephan Taglauer wurde in Stübach im Jahre 1660 der Titel verliehen: Markgräflich-Bayreuthisch-Kulmbacher Hofwirt.

Aus Dankbarkeit stiftete die Familie seines Sohnes Ferdinand unseren Abendmahlskelch, mit dem wir in zwei Wochen an Pfingsten das Abendmahl feiern werden. Sohn Martin war Mitstifter des Altares von 1689.

Die Urgroßeltern von Susan und Jennifer Taglauer aus Riedfeld gingen um 1870 nach Amerika. Wilhelm Löhe warb damals Christen an, um Michigan urbar zu machen.

Die Taglauers sind heute noch ihrem lutherischen Glauben sehr verbunden.

18Apr/17

Fahrt zur Wartburg und nach Eisenach

Das Reformationsjubiläum 2017 ist für die Kirchengemeinden Baudenbach, Stübach und Hambühl ein Anlass, eine Tagesfahrt am Samstag, 06.05.2017 zur Wartburg und nach Eisenach zu unternehmen.

Wir fahren mit dem Busunternehmen Hönle. Zum Mittagessen werden wir in Eisenach einkehren und anschließend eine Stadtrundfahrt unternehmen. Am Nachmittag besuchen wir die Wartburg, einschließlich der Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum 2017 mit dem Titel: „Luther und die Deutschen“. Auf der Rückfahrt kehren wir im Raum Schweinfurt in einem fränkischen Landgasthof zum Abendessen ein.

Fahrpreis einschl. Wartburg und Sonderausstellung pro Person 37,00 €
Kinder bis 15 Jahre 18,00 €.

Abfahrt Stübach: 6.00 Uhr, Hambühl 6.15 Uhr, Baudenbach: 6.30 Uhr.
Rückkehr gegen 21.00 Uhr.

Anmeldungen im Pfarramt Baudenbach Tel. 09164/245 Mittwoch und Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Anmeldeschluss ist der 20.04.2017.

Bushaltestellen:
Stübach: Hanbach und Ortsmitte
Hambühl: Spielplatz
Baudenbach: Rathaus

28Mrz/17

Kirchenvorstände in Rothenburg

Vom 24.3. bis 26.3. ging es für über 160 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher nach Wildbad Rothenburg. Im Mittelpunkt stand das Thema Gottes Wort, zu dem zahlreiche Workshops angeboten worden sind. Den Abschluss bildete der Gottesdienst in der Jakobskirche, vor deren Portal das Foto entstanden ist.

18Mrz/17

Taizé Infoabend

Bist Du zwischen 15 und 29 Jahren alt und hast Du Lust auf Entschleunigung und gute Begegnungen mit Leuten in deinem Alter? Dann gönn Dir Taizé 2017 in der ersten Pfingstferienwoche von Mo. 5.6., 20h bis So. 11.6. ca. 10h. Kosten? 130€. Interesse geweckt? Dann komm zu unserem Infoabend mit einem Kurzfilm über Taizé.

17Mrz/17

Osternacht 2017

Heuer feiern wir am Ostersonntag in Baudenbach um 5.30 Uhr die Osternacht. Anschließend gibt es ein Osterfrühstück im Gemeindehaus mit geselligem Beisammensein. Wer lieber einen späteren Gottesdienst mitfeiern möchte, ist herzlich zum Gottesdienst nach Stübach um 10.15 Uhr eingeladen. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen.